Gymnasium St. Ursula Dorsten Private Schule in kirchlicher Trägerschaft

Bottrop, den 15. November 2018

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes war am Mittwoch zu Besuch am St. Ursula Gymnasium Dorsten. Mit den Schülerinnen und Schülern der Leistungskurse im Fach Sozialwissenschaften sprach er darüber, wie der Alltag eines Bundestagsabgeordneten aussieht, wie Gesetze entstehen und wie jeder und jede Einzelne Politik mitgestalten kann. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler hatte vor einigen Wochen eine Reise nach Berlin unternommen und den Deutschen Bundestag besucht. Das Gespräch mit dem für Dorsten zuständigen Abgeordneten wurde nun nachgeholt.

Michael Gerdes berichtete zunächst von seinem Werdegang, der ihn von einer Ausbildung im Bergbau über den Betriebsrat auf Prosper-Haniel bis in den Bundestag führte. „Wer Abgeordneter wird, entscheidet ihr – als Wählerinnen und Wähler“, betonte Michael Gerdes. „Wenn ihr euch einbringt und aktiv werdet, habt ihr auch selbst das Zeug dazu, zukünftig einmal als Abgeordnete im Bundestag, im Landtag, im Europaparlament oder auch als Mitglied im Stadtrat Politik mitzugestalten.“

Zu seinem Arbeitsalltag sagte der Abgeordnete, der im Bundestag dem Ausschuss für Arbeit und Soziales angehört: „Die eigentliche Arbeit findet in verschiedenen Gesprächsrunden, Arbeitsgruppen und vor allem in den Fachausschüssen statt. Im großen Plenarsaal kommen nur dann alle Abgeordneten zusammen, wenn zum Beispiel final über ein Gesetz abgestimmt wird. Häufig wird auch dort ausschussbezogen gearbeitet. Dann sind nur die zuständigen Fachpolitiker anwesend, während ihre Kolleginnen und Kollegen andere Termine wahrnehmen – zum Beispiel in den Ministerien oder bei Interessenverbänden.“

Auf die Frage, wie sich die Stimmung im Bundestag seit der letzten Bundestagswahl verändert habe, antwortete Michal Gerdes: „Die Sprache hat sich verändert, die Stimmung ist aggressiver geworden.“ Vor den anstehenden Europawahlen mache er sich Sorgen. Denn nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen europäischen Ländern seien Populisten und Nationalisten im Aufwind. Er mahnte daher: „Macht von eurem Wahlrecht Gebrauch. Schaut euch die Wahlprogramme aller demokratischen Parteien an und überlegt, mit welcher Partei ihr die größten Schnittmengen habt. Eine hundertprozentigeÜbereinstimmung gibt es nicht. Aber der Kompromiss gehört in einer Demokratie immer mit dazu.“

Quelle: Pressemitteilung Bundestag

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 10. November 2018.

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Am 31. Oktober 2018 unternahmen die Lateinkurse der Jahrgangsstufe 7 einen spannenden Ausflug in die ehemalige Colonia Ulpia Traiana. Dort besichtigten sie das Amphitheater, die Herbergsthermen und Handwerkerhäuser und erhielten so Einblicke in das Leben der früheren römischen Stadt.

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

für den Schulwechsel zum St. Ursula Gymnasium (5. Klasse oder Oberstufe) können Sie über das Sekretariat vereinbaren. Telefon 02362 / 91270

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Am letzten Dienstag vor den Herbstferien versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen aus den Grundschulen der Umgebung an unserer Schule, um neue Fächer kennen zu lernen. Es wurde mikroskopiert, programmiert, experimentiert und vieles mehr. Allen hat es sehr viel Freude gemacht.

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Am Samstag, 29.09.2018, kamen bei zum Glück gutem Wetter wieder viele Ehemalige auf den Schulhof unserer Schule, um bei kühlen Getränken und Grillwurst der Jahrgangsstufe Q2 ein Wiedersehen mit damaligen Mitschülern/innen und Lehrern/innen zu feiern. Besonders zahlreich erschien – wie üblich – die zuletzt verabschiedete Abiturientia, aber auch Ehemalige aus Abiturjahrgängen der 80er, 90er und 2010er Jahre waren gut vertreten. Die Stimmung war so gut, dass die Letzten erst nach dem offiziellen Ende gingen. Dieses Mal gab es sogar spontan eine musikalische Einlage mit Gitarre und mehrstimmigem Gesang einiger Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Vielen Dank dafür! 🙂

Bis zum nächsten Jahr – wie immer – am letzten Samstag im September!

 

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

 

haben unsere Basketball-Mädels in der Vorrunde zur Kreismeisterschaft der Wettkampfklasse III in Wulfen am 01.10.2018, mussten sich aber leider den Gastgeberinnnen geschlagen geben. Das Auftaktspiel gegen die Mannschaft der Städtischen Realschule Datteln verlief durchweg positiv – dabei allerdings wenig herausfordernd, sodass es am Ende 40:00 für Dorsten stand.

Nach diesem guten Einstieg sah sich das Ursula-Team einer stark aufspielenden und gut abgestimmten Wulfener Mannschaft gegenüber, die sich auch von außen sehr treffsicher zeigte. Mit viel Biss und Einsatz gerade in der Verteidigung konnte der Abstand zu Wulfen erst bis auf 8 Punkte gehalten werden; aber zum Ende hin konnten sich die Wulfenerinnen dann noch weiter absetzen. So stand es in dieser Partie am Ende 41:20 für die Wulfener Mädels, die nun verdient am 07.11.18 in der Endrunde zur Kreismeisterschaft gegen ein Recklinghäuser Team spielen werden.

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Einen ereignisreichen Tag erlebten unsere neu ausgebildeten Sporthelfer beim diesjährigen Sporthelferforum in Recklinghausen am 26.09.2018. Je nach Interesse konnten sich die Sporthelfer im Vorfeld für unterschiedliche Workshops anmelden. So konnte man wählen zwischen KinBall, Quidditch, Hip Hop, Taekwondo und Bogenschießen, um in diese Sportarten hineinzuschnuppern und sie selber auszuprobieren. Auch die begleitenden Lehrerinnen Frau Drescher und Frau Hornung hatten die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch mit anderen Schulen, die die Sporthelfer-Ausbildung anbieten und konnten so weiteren Input erfahren.

Besonders gefallen hat einigen unserer Sporthelfer die Einführung in Hip Hop, welche von dem Profi Tänzer Mark Gerowski geleitet wurde. Dermaßen angestachelt vom Tanzfieber ließen es einige Mädels sich während der Rückfahrt nach Dorsten nicht nehmen, in einem spontanen Flashmob ihre Tanzkünste auf dem Recklinghäuser Busbahnhof zum Besten zu geben – einfach nur auf den Bus zu warten ist ja auch langweilig… So wurden die Tanzbewegungen unter den Augen der anderen Passanten noch verfeinert.

Insgesamt war diese Veranstaltung top-organisiert – danke den Veranstaltern der Sportjugend im KSB Recklinghausen sowie der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule in Recklinghausen, die unser Gastgeber war! Unsere Sporthelfer konnten viele neue Erfahrungen mit anderen Sportarten sammeln sowie Kontakte mit Sporthelfern anderer Schulen knüpfen. Wir freuen uns auf das nächste Sporthelferforum!

 

Ein Video vom Sporthelferforum ist auf Facebook zu sehen (medienhaus bauer) und bei www.cityinfo.tv/sporthelfer-tag-quidditch-kin-ball-und-taekwondo-cityinfo-tv.

gemeinsames Aufwärmen mit rd. 100 Sporthelfern

Mark Gerowski tanzt Hip Hop

unsere seit Juli 2018 neu ausgebildeten Sporthelfer

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Am Dienstag, 23. September von 13:45 bis 14:45 lernten sich die neuen 5er mit Spielen wie „Bombe“ oder der „Schnick-Schnack-Schnuck-Weltmeisterschaft“ auch klassenübergreifend näher kennen. Sie schafften es außerdem, ohne zu reden, sich der Größe nach aufzustellen (s. Foto). Den Kuchen in der kurzen Pause stifteten Eltern der jetzigen 6er. Die ganze Aktion wurde 2015 von der Schülervertretung ins Leben gerufen und findet immer zeitnah nach den Sommerferien statt. Dieses Jahr wurde die Aktion neben den SV-Lehrerinnen Fr. Erning und Fr. Schindel von Julia Plänker, Melina Linneweber, Ricarda Haeseler und Greta Albersmann aus der Oberstufe durchgeführt.

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Unsere Basketballer der Wettkampfklasse II haben gegen die Martin Luther King -Gesamtschule Marl klar mit 53:0 und gegen die Gesamtschule Wulfen ebenfalls deutlich mit 43:20 gewonnen und sind jetzt im Endspiel um die Kreismeisterschaft.

Foto von links:
Alexander Winck (Coach), Shepetim Osmani, Andreas Altekruse, Leonard Maas, Fyn Sprungmann, Tom Lumma, Moritz Drenhaus, Frederik Janzen (Schiedsrichter), Jeremias Bauer, Sam Darvishzadeh, Henning Seland (Schiedsrichter)

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Beim 3. Dorstener „Ran an die Schüppe“-Tag am 21. September waren auf dem Schulhof Dennis von der Höh und Yannik Seifert aktiv, Mitarbeiter der Firma Eckhard Vornbrock. Sie nahmen sich der Balancierstangen auf dem Schulhof an und gestalteten das Umfeld neu, so dass die Pausenaktivität nun noch sicherer und schöner ist. Die Arbeiten fanden im Rahmen des „Ran an die Schüppe“-Tages statt, an dem Dorstener Unternehmer sich für eine gute Sache ins Zeug legen. Die Firma Eckhard Vornbrock hatte die Patenschaft für das Projekt auf dem St. Ursula-Schulhof übernommen. Wir sagen herzlichen Dank für den Einsatz!

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr

Was man mit 7 Kanus und einer Schulklasse auf dem Wasser so alles machen kann, erlebten die überraschten Schüler und Schülerinnen der Klasse 8b zum Abschluss ihres Kanutags auf der Bevertalsperre. Unter Anleitung der erfahrenen Teamer bauten sie mit ihren Kanus eine dreistufige Pyramide und paddelten mit diesem Bauwerk gemeinsam über den See.
Auch ansonsten war die Klassenfahrt der 8. Klassen nach Wipperfürth mit interessanten Outdoor-Aktivitäten angefüllt: vom „Survivaltraining“ mit Hüttenbau im Wald, Orientierungslauf und Feuermachen über verschiedene Kletteraktionen und Übungen auf den Slacklines bis eben zum Paddeln reichten die Aktionen, bei denen besonders die körperliche Geschicklichkeit und die Kooperationsfähigkeit untereinander gefordert waren. Darum herum gab es eine Stadtrallye, es wurde Fußball und Tischtennis gespielt, und auch die Disco am letzten Abend fehlte nicht.
Lehrer und Schüler waren sich einig: Eine rundum gelungene Klassenfahrt!

MdB Gerdes diskutiert mit Schülern
mehr »
Impressionen vom Tag der offenen Tür
mehr »
Exkursion in den archäologischen Park Xanten
mehr »
Spannender Experimentiertag für Kinder der Grundschulen
mehr »
Gelungenes Ehemaligentreffen 2018
mehr »
Gut gekämpft...
mehr »
Gelungenes Sporthelferforum
mehr »
Spielenachmittag zum Kennenlernen
mehr »
Basketballer siegen deutlich
mehr »
Ran an die Schüppe - Tag
mehr »
Outdoor Aktivtage als Klassenfahrt
mehr »
Fahrtenwoche
mehr »

mehr