Sieger beim Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“

Auch in diesem Schuljahr haben drei Gruppen des Zusatzkurses Sozialwissenschaften der Q2 einen Siegerpreis beim landesweiten Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ gewonnen. Zum Thema „Nur Fliegen ist schöner“ gewannen Ida Vienenkötter, Nico Vorgang und Louisa Goldbaum mit ihrem Poetryslam 100 Euro.

Ida Vienenkötter, Nico Vorgang und Louisa Goldbaum (v.l.)

Ebenfalls 100 Euro Preisprämie erhielten die zwei Gruppen, die einen Trailer zu einem fiktiven Film zum Thema Heimat erstellt haben. Nicolas Farges, Max Venghaus, Felix Schult-Heidkamp und Gregor Surmann stellten dabei das Ruhrgebiet und seine Bergbaugeschichte in den Mittelpunkt. Marina Janßen, Carla Scholtholt, Anna Kolanowski, Linda Dreckmann und Leonie Heitmann nahmen ihre Stadt und insbesondere ihre Schule als Ort in den Blick.

Nicolas Farges, Gregor Surmann, Max Venghaus und Felix Schult-Heidkamp (v.l.)

Herzliche Glückwünsche an alle Gewinner!