Latein

 

Delirant isti Romani! -Die spinnen diese Römer!?

so der Anspruch von Obelix. Doch bei genauerer Betrachtung wirst du feststellen, dass dies nicht stimmt.

Es gibt viele gute Gründe heute Latein zu lernen:

  • Latein lebt: Latein ist keineswegs eine tote Sprache, vielmehr kann man sie als Muttersprache Europas bezeichnen. Wenn du Latein lernst, entdeckst du viele Parallelen zu Strukturen und Vokabeln moderner Fremdsprachen. Auch Fremdwörter der deutschen Sprache kannst du dir häufig herleiten und verstehen.
  • Latein als Zeitreise in die Antike: Du bekommst Einblick in die Denk – und Lebensweise der Römer und ihrer Nachbarn.
  • Latein als Schatzkammer Europas:. Du entdeckst die Wurzeln der europäischen Kultur, liest spannende Sagen und Fabeln, lernst Menschen kennen, die die Welt veränderten z. B. Caesar, Augustus und Cicero. Außerdem beschäftigst du dich mit Meisterwerken der Rhetorik, Philosophie und Politik.
  • Latein als Fitnesstraining fürs Gehirn: Du trainierst das sorgfältige und genaue Hinschauen und steigerst so deine Konzentrationsfähigkeit. Es wird dir Spaß machen, dich als Sprachdetektiv zu betätigen und durch logisches und strukturiertes Denken das Geheimnis des Satzes zu entschlüsseln.
  • Latein macht kompetent: Im Zentrum des Lateinunterrichts stehen Texte, an denen du dein Sprach- und Textverständnis erweitern kannst. Du erwirbst Kompetenzen, die für Ausbildung, Studium und das spätere Berufsleben nützlich sind.

Latein an unserem Gymnasium

Das Fach Latein hat an unserer Schule eine gute und erfolgreiche Tradition.Bei der Wahl der 2. Fremdsprache zum Ende der Jahrgangsstufe 5 wählen sehr viele Schülerinnen und Schüler Latein.

Dein neuer Begleiter für die nächsten drei Jahre wird das Lehrwerk Cursus sein, in dem dir zunächst Quintus und Flavia die römische Alltagswelt zeigen und dir die Grundlagen der lateinischen Sprache beibringen.

Ab der Jahrgangsstufe 9 wirst du dann Texte berühmter Römer, die die Welt veränderten, lesen und somit an ihren Gedanken teilhaben. Vielleicht verstehst du „diese römischen Spinner“ dann ja sogar ein bisschen besser.

Im Laufe deines Lateinerdaseins nimmst du an einer Tagesexkursion, z.B. nach Xanten, teil.

Im Fach Latein kannst du auch (mit Lehrerunterstützung) an zwei Wettbewerben teilnehmen: dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen und dem Certamen Carolinum, einem Wettbewerb speziell für Alte Sprachen!

Hier kannst du dir einen erfolgreichen Wettbewerbsbeitrag einer Lateingruppe Klasse 8 anschauen.