Die vor den Ferien für zwei Wochen durchgeführte Flaschenpfand-Aktion, die maßgeblich von den Klassen 6 c und d (jetzt Just. 7) vorbereitet wurde, war ein voller Erfolg und bewies, dass das Sprichwort „Kleinvieh macht auch Mist“ seine Richtigkeit hat. 200 Euro kamen allein durch die gesammelten Pfandflaschen an Pfandgeld zusammen. und wurden an das Kambodschaprojekt unserer Schule überwiesen. Da haben sich der Einsatz und die schön gestalteten Aufforderungsplakate doch gelohnt. Die Idee stammte übrigens von der Lateingruppe 8 b, c (jetzt Just. 9), die schon über Monate ihrer Pfandflaschen in ihrem Kurs sammelte und ebenfalls schon 200 Euro Pfandgeld an unser Projekt überwies. Allen Schülerinnen und Schülern sagen wir ein herzliches Dankeschön für diese schöne Hilfsaktion!

 

Fortbildung der Medienscouts
mehr »
Neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum
mehr »
Klasse 7b verabschiedet Martin aus Guatemala
mehr »
Simone Barciaga vorgestellt
mehr »
Am vergangenen Samstag (8.12.) war es wieder soweit.
mehr »
Neuntklässler besuchen "Alte Dame" in Essen
mehr »
Schulsieger war schwierig zu ermitteln
mehr »
Gymnasium St. Ursula goes Weihnachten
mehr »
Ein weiterer Basketball Erfolg
mehr »
Engagiert für Kambodscha
mehr »
"Virtueller Adventskalender" geht ins 10. Jahr
mehr »
Bürgermeister besucht SchülerInnen der 9a
mehr »

mehr